Häufig gestellte Fragen

Vorbereitung

Wie lange im Vorfeld muss man reservieren?

Die Reservierung ist abhängig von Umfang und den gewünschten Programmbestandteilen. Eine Verfügbarkeitsprüfung führen wir gern kurzfristig durch.

Wie hoch ist die maximale Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen?

Fahrevents: Fahrevent on- und offroad: je nach Art des Fahrevents
Führungen: Fabrikführungen: 20 Personen je Gruppe, Anzahl der Gruppen nach Absprache. Sprechen Sie uns gerne an.

Tagungen:
Forum: 80 Sitzplätze Reihenbestuhlung, 50 Sitzplätze Konferenzbestuhlung
Porsche Auditorium: bis zu maximal 720 Sitzplätze
Clubzimmer: bis zu 8 Sitzplätze
Board room: bis zu 26 Sitzplätze

Können auch Rollstuhlfahrer an den Besichtigungen teilnehmen?

Ja. Sämtliche Einrichtungen bei Porsche in Leipzig sind barrierefrei gestaltet.

Welche Möglichkeiten gibt es, die Veranstaltung auszuschildern?

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, Ihre individuelle Beschilderung im Porsche Werk zu realisieren: zwei Hinweisschilder direkt vor dem Haupteingang an den Auffahrtsrampen, in unserem großen Aufzug sowie im Restaurantbereich über TFT-Bildschirme.

In welcher Form sollte man das Firmen- bzw. Veranstaltungslogo zur Verfügung stellen?

Bitte senden Sie uns bis spätestens 3 Tage vor Ihrer Veranstaltung das Firmen- bzw. Veranstaltungslogo als Power-Point-Präsentation, JPG/JPEG oder als Vektordatei zu.

Wie viele Fahnen kann man anbringen und welche Maße müssen diese haben?

Es gibt vor dem Eingang 3 Reihen mit jeweils 5 Fahnenstangen. Die Maße unserer Fahnen sind hochkant 150 x 400 cm mit Karabinern und Halterungen für einen Glasfaserstab. Gern stellen wir Ihnen für insgesamt 15 Flaggen die entsprechenden Fahnenmasten zur Verfügung.

Welche Technik ist vor Ort vorhanden?

Alle Informationen zur Technik vor Ort finden Sie hier.

Für wie viele Personen reicht die Bestuhlung vor Ort? Gibt es die Möglichkeit, zusätzlich zu bestuhlen?

Die Bestuhlungsanzahl finden Sie hier. Gerne mieten wir extern weitere Möblierung für Sie an und lassen diese aufbauen. Oder: Sie bringen vorhandene Möblierung mit und lassen diese aufbauen.

Wie groß ist der Großraumaufzug? Welche Tragfähigkeit besitzt dieser?

Der Großraumaufzug hat die Maße 5.650 x 2.780 x 2.050 mm (L x B x H) und kann ein Gewicht von 9,5 t bzw. 126 Personen tragen. Die maximale Einfahrhöhe in den großen Aufzug beträgt 2 m. Bitte beachten Sie, dass die Breite in dem Bereich 750 bis 980 mm über dem Boden durch ein 120 mm breites Bedienpult reduziert wird. (Weitere Informationen finden Sie hier.)

Wie groß ist die Bühne? Welche Belastung kann diese tragen?

Die Bühnenfläche beträgt 160 m² bei einer Höhe von 0,50 m. Die Bühne hat die Form eines Halbkreises. Die maximale Flächenlast beträgt 5 KN/m². (Weitere Informationen finden Sie hier.)

Welche Bodenbeschaffenheit ist im Kundenzentrum vorhanden?

In der Motorsport Lounge im Erdgeschoss und in der Porsche Lounge im 1. OG ist der Boden mit Feinsteinzeugfliesen (Anthrazit) ausgestattet. Im 2. OG sind die Konferenzräume (Forum, Board room und Clubzimmer) mit textilem Bodenbelag ausgelegt. Das Porsche Auditorium sowie die Galerie auf der dritten und vierten Etage sind ebenfalls mit Feinsteinzeugfliesen (Anthrazit) ausgestattet. Die Bühne mit massivem Eichenholzparkett. Die maximale Flächenlast auf Fliesen und Bühne beträgt 5 KN/m².

Was sollte man beim Versenden von Einladungen zu einer Veranstaltung beachten?

Bitte geben Sie in den Einladungen unbedingt eine Frist für die Rückmeldung Ihrer Teilnehmer an. Diese sollte so geplant sein, dass Sie uns bis spätestens 3 Tage vor Ihrer Veranstaltung final mitteilen können, wie viele Personen anwesend sein werden. Generell sind Einladungen mit Bildern und Bezug auf das Porsche Werk Leipzig vor Versand oder Veröffentlichung mit der Porsche Leipzig GmbH abzustimmen. Bildmaterial stellen wir gern zur Verfügung. Eine Abbildung des Porsche Wappens ist generell nur der Porsche Kommunikation vorbehalten und daher nicht möglich.

Anlieferung

Wie viele Stunden bzw. Tage vor der Veranstaltung sind Anlieferungen möglich?

Dies hängt davon ab, ob am Tag Ihrer Veranstaltung oder am Vortag bereits Veranstaltungen eingeplant sind. Ihr zuständiger Veranstaltungsmanager informiert Sie gern darüber, ob Sie bereits frühzeitig anliefern oder aufbauen können bzw. ab wann dies möglich ist.

Welche Besonderheiten sind bei Anlieferungen zu beachten?

LKWs bis zu 10t und 3,6m Breite können problemlos bei uns anliefern. LKWs, die diese Größe überschreiten, müssen den markierten Abstand vor dem Lieferanteneingang einhalten.

Gibt es Lagermöglichkeiten für die Aufbewahrung der angelieferten Materialien?

Je nach Umfang Ihrer Anlieferung können wir Materialien lagern. Bitte stimmen Sie mit uns im Vorfeld der Veranstaltung ab, was Sie anliefern möchten.

Preise

Wie lange dauert die Rechnungsstellung?

Unsere Rechnungen werden turnusgemäß nach Vorlage aller Fremdrechnungen innerhalb von 14 Tagen erstellt. Wir stellen uns aber auch hier gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Ihre Anreise

Bei wem sollen sich die Teilnehmer anmelden?

Die Teilnehmer melden sich bitte an der Pforte. Dort ist eine tagesaktuelle Namensliste der Gäste hinterlegt.

Wer nimmt die Gäste wo in Empfang?

Wir werden Ihnen vor der Veranstaltung mitteilen, wer Ihr/e persönliche/r Veranstaltungsbetreuer/in vor Ort sein wird. Diese/r begrüßt Sie direkt am Empfang und erklärt Ihnen den weiteren Ablauf.

Die Veranstaltung

Wo darf bei Tagungen geraucht werden?

Auf Grund der hochsensiblen Rauchmelder in unserem Hause ist das Rauchen lediglich im Außenbereich möglich.

Darf man während der Veranstaltung filmen/fotografieren?

Bitte haben Sie Verständnis, dass das Fotografieren im Bereich der Fahrzeugproduktion nicht gestattet ist. Gern können Sie aber Erinnerungsfotos im Kundenzentrum oder auf den Fahrstrecken machen. Eine entsprechende Film- und Fotogenehmigung muss bei umfangreicheren Aufnahmen (eigene Filmteams, Dokumentation von Fahrevents etc.) vorher durch Porsche ausgestellt werden.

Welche Arten von Fahrevents kann man zu einer Veranstaltung buchen?

Fahrevents sind bei Porsche in Leipzig sehr variabel. Man kann geführtes Fahren, freies Fahren, Taxifahrten oder Sektionstrainings buchen. Für Incentive Veranstaltungen können entsprechende Wettbewerbe in die Fahrevents on- und offroad integriert werden.

Was bedeutet „eine Taxifahrt“?

Bei einer Taxifahrt ist der Teilnehmer Beifahrer eines Instrukteurs und erfährt im Porsche Cayenne oder Sportwagen, wie Fahrzeuge im Grenzbereich bewegt werden können.

Was bedeutet „geführtes Fahren“?

Beim geführten Fahren folgen die Teilnehmer auf der On- oder Offroadstrecke auf der Ideallinie dem Instrukteur und sind per Funkgerät mit diesem in Kontakt. Der Instrukteur erklärt die Fahrzeuge, die Strecke, die Ideallinie und richtet sich vom Tempo ganz nach den Teilnehmern.

Was kann ich mir unter dem Begriff „Sektionstraining“ vorstellen?

Beim Sektionstraining üben die Instrukteure mit kleineren Gruppen verschieden Trainingsinhalte, wie zum Bespiel das richtige Lenken und Bremsen oder das Ausweichen auf nasser Fahrbahn.

Ab wie viel Jahren dürfen Kinder am Fahrevent teilnehmen?

Kinder dürfen ab 16 Jahren passiv am Fahrevent teilnehmen, selbstverständlich nicht bei den Selbstfahrprogrammen.

Kann ich meinen eigenen Caterer mitbringen?

Nein, wir sind an unseren hauseigenen Caterer gebunden. Dieser ist eine Tochtergesellschaft der Porsche Leipzig GmbH. Für Sie heißt das: Porsche Maßstab in allen Bereichen.