Willkommen in Leipzig

Ein Tag in Leipzig kann vieles sein. Nur nicht langweilig.

Sie möchten Porsche mit all seinen Facetten kennenlernen? Dann ist eine Werksabholung genau das Richtige für Sie. Ein Augenöffner – nicht nur was die Fahreigenschaften eines Porsche betrifft. Schon der erste Blick auf das Kundenzentrum in der Form eines Diamanten wird Ihren Puls beschleunigen. Es gibt viel für Sie zu tun und zu sehen. Produktion. Kundenzentrum. FIA-zertifizierte Porsche Rundstrecke. Geländestrecke. In einem der modernsten Automobilwerke der Welt entstehen zum Beispiel die Modelle Cayenne, Panamera und Macan – und zwischen 2003 und 2006 wurde hier auch die Kleinserie des mittlerweile legendären Supersportwagens Carrera GT gefertigt. Und die Entwicklung geht weiter.

Wie unverwechselbar, das kann man nicht beschreiben, nur spüren: auf der werkseigenen, 3,7 Kilometer langen Porsche Rundstrecke. Den Entwurf für den einzigartigen Rundkurs lieferte Hermann Tilke, Rennfahrer und Konstrukteur zahlreicher Formel-1-Kurse wie Malaysia oder Bahrain. Für die Strecke in Leipzig ließ er sich etwas ganz Besonderes einfallen: 10 spektakuläre Kurven weltberühmter Rennstrecken – vom Suzuka S (Suzuka/Japan) bis zur Parabolica (Monza/Italien) – sind hier nachempfunden worden. Zudem erfüllt die Strecke alle Anforderungen an eine professionelle Rennstrecke für Motorsportaktivitäten und ist von der Fédération Internationale de l'Automobile (FIA) zertifiziert. Ein weiteres Highlight: die Geländestrecke. 6 Kilometer Herausforderungen in unberührter Natur. 18 Geländemodule – etwa eine 100 Meter lange Wasserdurchfahrt, eine Extremrampe mit 80% Steigung, eine Schräghangbahn mit bis zu 35° Neigung oder eine Wippe – stellen das Können der Fahrer auf die Probe. Eine Herausforderung, der man am besten mit einem Ausnahmesportler begegnet: dem Cayenne.

Kurz: Die Werksabholung in Leipzig wird Ihnen noch lange im Gedächtnis bleiben.

Mehr zum Thema