Sommerpause:

Vom 10.07. bis einschließlich 04.08.2024 sind das Porsche Experience Center Leipzig und das Porsche Werk Leipzig geschlossen. In dieser Zeit werden Ihre Anfragen und Bestellungen erfasst und nach…

Mehr erfahren

Meilensteine

Im Rahmen eines mehrstufigen Auswahlverfahrens wurden insgesamt 17 Standorte in Deutschland geprüft. Nicht nur "Made in Germany" als entscheidender Wettbewerbsvorteil auf den Weltmärkten, sondern auch ausgezeichnete infrastrukturelle Rahmenbedingungen brachten schließlich im September 1999 Leipzig als neuen Produktionsstandort von Porsche hervor.

März 2019

5. Werkserweiterung zur Produktion des Macan 2. Generation.

Juli 2018

Modellpflege Macan, 1. Generation

April 2017

Porsche eröffnet neues Ausbildungszentrum

August 2016

Porsche stellt 4.000sten Mitarbeiter am Standort Leipzig ein

Juni 2016

Start of Production (SOP) neue Generation des Panamera

März 2016

1.000.000ster Porsche aus Leipzig

Juni 2015

100.000ster Macan aus Leipzig

März 2015

Eröffnung der neuen Porsche Dynamikstrecke

Februar 2015

Richtfest Karosseriebau Panamera

November 2014

Der 600.000ste Cayenne verlässt die Produktion

Juni 2014

Bester Produktionsstandort Europas

April 2014

700.000ster Porsche „Made in Leipzig“

März 2014

Entscheidung, den Panamera komplett am Standort Leipzig zu produzieren.

Februar 2014

Offizielle Eröffnung der neuen Macanfabrik

Dezember 2013

Start of Production (SOP) des Macan

November 2013

Weltpremiere des Macan gleichzeitig in Los Angeles und Tokio

Mai 2013

Der 100.000ste Panamera verlässt das Werk

November 2012

Richtfest Lackiererei

Juni 2012

Leipzig produziert den 500.000sten Porsche

Juni 2012

Richtfest Karosseriebau Macan

Oktober 2011

3. Werkserweiterung zur Produktion des Macan

März 2011

Beschluss der Werkserweiterung - Projekt "Macan" in Leipzig

Mai 2010

Produktionsstart des neuen Cayenne (E2)

April 2009

Produktionsstart (SOP) des Panamera

September 2006

Beginn der Werkserweiterung - Für die Produktion des Panamera wird eine rund 25.000 Quadratmeter große Fertigungshalle und ein 23.500 Quadratmeter großes Logistikzentrum errichtet.

Juni 2005

Bau des 100.000sten Cayenne

November 2004

Erweiterung der Fabrik

März 2004

Bau des 50.000sten Cayenne

August 2003 bis Mai 2006

Produktion des Carrera GT (1.270 Stück)

Dezember 2002

Erste Werksabholungen Cayenne

August 2002

Abschluss aller Bauleistungen und Einweihungsfeier Porsche Leipzig

Juli 2002

Entscheidung für die Produktion des Carrera GT am Standort Leipzig

März 2002

Baubeginn der Geländestrecke für Fahrsicherheitstrainings

Januar 2002

Porsche veröffentlicht die Entscheidung zur Produktion des Hochleistungs­sportwagens Carrera GT

Oktober 2001

Richtfest für das Kundenzentrum

April 2001

Baubeginn des Kundenzentrums sowie der Rundstrecke

September 2000

Richtfest für die Produktionshalle

Juni 2000

Die dritte Baureihe erhält den Namen Porsche Cayenne

Februar 2000

Spatenstich und Einstellung des ersten Mitarbeiters von Porsche Leipzig

September 1999

Bekanntgabe des Produktionsstandortes Leipzig

Juni 1998

Porsche veröffentlicht die Entscheidung zur Produktion eines Sport Utility Vehicle (SUV)